Weihnachtsaktion Bücherei

MINT

Roberta-Logo

SportFRSch

IServ

Iserv

Vertretungsplan

indiware_mobil

 

Biologie

Aufgaben des Faches Biologie

Im Biologieunterricht werden Strukturen und Funktionen lebender Systeme, wechselseitige Abhängigkeiten von Lebewesen, ihre Abhängigkeiten zur Umwelt, der Aufbau und die Veränderungen von Lebensgemeinschaften sowie die Entwicklung der Lebewesen auf der Erde untersucht und erklärt. Ausgehend vom lebenden Organismus werden die Lebewesen beschrieben, systematisch geordnet und benannt. Der Beitrag der Biologie im Rahmen der anderen Naturwissenschaften liegt in der Auseinandersetzung mit dem Lebendigen. Biologische Erkenntnisse haben für die Medizin und in den Bereichen Ernährung, Gentechnik, Biotechnologie und Umwelt eine hohe gesellschaftliche Relevanz und gewinnen in der technischen Anwendung zunehmend wirtschaftliche Bedeutung.

wige1-s

Das Fach Biologie fördert durch die Auseinandersetzung mit diesen Themen sowie durch Kenntnisse der Arbeitsmethoden und Denkweisen dieser Fachwissenschaft die Kompetenzen, die Schüler für eine naturwissenschaftliche Berufsorientierung, aber auch für die aktive Teilnahme an der öffentlichen Diskussion benötigen. Die von der Natur ausgehende Faszination und das Wissen, dass der Mensch seine Umwelt beeinflusst, zugleich aber Teil derselben ist, führen die Schüler zur Achtung vor dem Lebendigen und zur Verantwortlichkeit für ihr Handeln.

Zur Zeit besteht die Fachgruppe Biologie aus folgenden Lehrkräften:

Name Fächer
Frau Agena Bi
Frau Bürig-Heinze (Büh) Bi Re
Herr Deutschmann (Deu) Bi Ch
Frau Eichler (Eic) Bi Ch
Frau Fecht-Christophers (FC) Bi Ch
Frau Heinemeyer (Hei) Bi De
Herr Horstmann (Hor) Bi Ph
Herr Loske (Los) Bi Sp WN
Frau Mensak (Men) Bi De DS
Frau Müller (Mue) Bi Ek
Frau Schildknecht (Sdk) Bi Sp
Frau Schneider (Sdr) Bi Ch
Frau Stephan (Sn) Bi Ge
Frau Wagner (Wag) Bi Ma

Eingeführte Lehrbücher:

  • Jahrgang 5/6 BIOskop – SI Schülerband 5/6
  • Jahrgang 7/8 BIOskop – SI Schülerband 7/8
  • Jahrgang 9/10 BIOskop – SI Schülerband 9/10
  • Jahrgang 11/12 BIOskop – SII Schülerband

Unterrichtseinheiten:

Jahrgang 5/6:

  • Kennzeichen des Lebendigen
  • Vom Wolf zum Dackel
    • Haustiere
  • Der Mensch – auch ein Wirbeltier
  • Was machen Tiere im Winter?
  • Auch Pflanzen sind Lebewesen
  • Untersuchungen eines Ökosystems: Wald & Tiere des Waldes
  • Sexualität des Menschen

Jahrgang 7/8:

  • Was essen eigentlich Pflanzen?
  • Ein eingespieltes Team: Atmungsorgane und Blutkreislaufsystem
  • Zusammenhänge zwischen Fotosynthese und Zellatmung
  • Zusammenhänge zwischen Ernährung und Verdauung
  • Sinneswahrnehmungen
  • Sinneswahrnehmungen
    • Auge, Ohr und Co.
  • Nerven
  • Insekten
  • Populationen verändern sich: Evolutionsprozesse in Elefantenpopulationen → alternativ: Birkenspanner – die Geschichte eines Schmetterlings
  • Sexualität

Jahrgang 9/10:

  • Naturwissenschaftliches Arbeiten am Beispiel Infektionskrankheiten → Schwerpunkte: naturwiss. Erkenntnisweg, Immunbiologie
  • Sexualität des Menschen → Schwerpunkte: Sexualerziehung (Partnerschaft und Verantwortung – HIV,
  • Empfängnisverhütung), Regelung durch Hormone
  • Grundregeln der Vererbung
  • Kernforschung“: Vom Kern über das Chromosom zur DNA
    • Organisation des Erbmaterials
  • Vom Gen zum Phän – Wie Erbinformationen in Merkmale umgesetzt werden
Genforscher

Experimentieren in Klasse 10

 

  • Variabilität: Ursache und Folgen → Schwerpunkt: Grundlagen für die Evolutionstheorie
  • Erdgeschichte – Veränderung der Atmosphäre → Schwerpunkte: Naturgeschichtliche Aspekte der Atmung und Fotosynthese, nachhaltige Entwicklung

Jahrgang 11/12: Das SIC Sek II beruht auf dem Kerncurriculum für das Gymnasium – gymnasiale Oberstufe des Niedersächsischen Kultusministeriums, einsehbar unter http://www.nibis.de/nibis.phtml

Etablierte Projekte und außerschulische Lernstandtorte:

Herr Deutschmann, Fachobmann Biologie
Kontakt: f.deutschmann(at)gymbu.de

NEU: Förderunterricht für Biologie und Chemie in den Jahrgängen 9-12

Kunstkalender 2018

Kunstkalender 2018

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter!

* Pflichtfeld