Roberta-Logo

SportFRSch

IServ

Iserv

Vertretungsplan

indiware_mobil

 
 

Brückenbau-Projekt

Makkaroni – mal nicht im Kochtopf

Unser Physikprojekt zum Thema Brückenbau

Nachdem wir uns mit dem Thema „Kraft“ auseinandergesetzt hatten, kamen wir, die damalige Klasse 8c auf die Idee eigene Brücken zu konstruieren und zu bauen. In dem Schulbuch fanden wir einen Bericht zum Thema Brückenbau mit Makkaroni. Die Regeln übernahmen wir. Frau Olding, unsere ehemalige Physiklehrerin machte den Vorschlag einen Wettbewerb für den gesamten 8. Jahrgang zu veranstalten.

brückenbauIII_ss

Brückenbauprojekt 8e

Der Auftrag lautete also: entwerft eine Brücke, die eine Strecke von circa 60 cm überbrücken soll. Zur Verfügung standen 1.5 kg Makkaroni, eine Heißklebepistole, Tesafilm bzw. Flüssigkleber und Pappe. Die Gruppe, die aus 4 Mitgliedern bestand, hatte ungefähr 4 Doppelstunden Zeit. In dieser sollte eine Skizze, die Brücke und eine Präsentation erstellt werden. Außerdem suchte sich jede Gruppe ein Vorbild für die perfekte Brücke. Es entstanden sehr verrückte Ideen, von weihnachtlicher Deko bis hin zu skurrilen Nachbauten aus Filmen. Aber es waren auch sehr einfache Brücken dabei.

brückenbau_ss

Brückenbauprojekt 8c

Das Ziel war eine Brücke zu bauen, die sehr viel Masse tragen kann. Wir sollten etwas über Gewichtsverteilung und Stabilität lernen. Viele waren überrascht, was Nudeln mit Kleber verbunden alles aushalten können. Die Bewertungskriterien waren neben dem Gewicht, die Präsentation, die Idee, sowie die dekorierte Brücke. Die ersten 3 Plätze wurden von unserer Klasse belegt.

BückenbauPreisIV_ss

Preisübergabe durch die Koordinatorin Fr. Schneider und den betreuenden Projektlehrer Hrn. Horstmann

Der erste Platz ging an: Christoph Berecs, Johannes Schwarze, Bennet Tielker und Marc Weinreich.

BückenbauPreisII_ss

1. Preis für Johannes Schwarze, Bennet Tielker und Marc Weinreich (Christoph Berecs fehlt)

Den zweiten Platz belegten: Daniel Drieschner, Lennart Glauche, Tobias Hein und Erik Winkelmann.

BückenbauPreis_ss

2. Preis für Erik Winkelmann, Tobias Heine, Lennart Glauche und Daniel Drieschner

Auf den dritten Platz kamen: Lynn Sophie Kallenberg, Bianca Leßmann, Marie Malik und Lea Marie Schulz.

BückenbauPreisIII_ss

3. Preis für Lynn Sophie Kallenberg, Bianca Leßmann, Lea Schulz und Marie Malik mit ihrem Buchpreis

Die Preise waren: ein Brückenbau-Computerspiel, ein Buch über Teamfähigkeit und Konstruktionen am Beispiel Fußball und ein Bildband über die bekanntesten Brücken der Welt. Abschließend lässt sich sagen: Es war ein spannendes und durch die Praxis lehrreiches Projekt. Man konnte einiges über Gewichtsverteilung, Formen und Makkaronis erfahren und lernen. Außerdem hat es trotz vieler Meinungsverschiedenheiten und vielem Stress sehr viel Spaß gemacht. Marie Malik & Lynn Sophie Kallenberg (Klasse 9c)

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter!

* Pflichtfeld