IServ

Iserv

Vertretungsplan

indiware_mobil

 

Hase Hase von Coline Serreau

Am 15.03. und 16.03. 2012 wurde unter der Leitung von Kadidja Mensak die sozialromantische Komödie „Hase Hase“ in der Aula des Gymnasims Burgdorf aufgeführt.

Hase Hase ist ein Stück zwischen Groteske, Farce, Komödie, Tragödie und modernem Märchen:
Vater Hase wird arbeitslos, der Jüngste, Hase selbst, hat ständig Ärger in der Schule, sein Bruder Bebert steckt mit Schwierigkeiten im Studium, plötzlich steht Jeannot, von der Polizei verfolgt, vor der Tür, schließlich kehren noch die Töchter Marie und Lucie mit Beziehungsproblemen nach Hause zurück: Die Mama von Familie Hase ist stets bemüht und hält, trotz aller Widrigkeiten des Alltags in Armut, die Familie jeden Tag erneut zusammen, bis das Ganze allmählich eine phantastische und unerwartete Wende nimmt …

Bilder aus dem Theaterstück Hase Hase

Bildergalerie

Fotos: Jahrbuch-AG

Darsteller und Mitwirkende hinter der Bühne

Mutter Hase Pauline Reinhardt
Vater Hase Kevin Borchert
Hase Charlotte Frettlöh
Bebert Jakob Nolte
Jeannot Kalle Gehrens
Gerard Linus Hindahl
Marie Maria Neustadt
Lucie Laura Zachmann
Frau Duperri Lea Will
Herve Duperri Laura Rust
Kleiner Soldat Lena Schorling
Ministerpräsident Laura Rust
1. Polizist Smilla Klaproth
2. Polizist Laura Rust, Lena Schorling
Unteroffizier Laura Rust
Schwarzer Mann Smilla Klaproth, Lena Schorling
Ansager Smilla Klaproth, Lena Schorling
Technik Jan Lupitz, Max Pfeiffer
Maske Caren Conradt, Janina Dittmar, Anna Ronski
Plakat Julian Mensak
Spielleitung Kadidja Mensak

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter!

* Pflichtfeld