Sommerkonzert(e) im Juni 2019

Am 25.06.2019 luden die Musikklassen und die Musik-AGs unserer Schule zum alljährlichen Sommerkonzert ein – nein, dieses Mal waren es zwei Konzerte: das Frühsommerkonzert, welches von den Klassen 5a, 6a und 7a sowie den Beginner Strings, denBeginner Winds, der Percussion-AG und der Junior Bigband bestritten wurde, und das Spätsommerkonzert der Klassen 8a, 9a und 10a sowie des Orchesters, des IKU-Chores und der Bigband.
Um 18.00 Uhr eröffnete die Klasse 5a unter der Leitung von Frau Stoppe das Frühsommerkonzert mit einer schauspielerischen Einlage: eine Schülerin beschwerte sich über die lahme Musik und forderte mehr Pepp, den sie sofort mit dem Song „Sing, sing, sing“ bekam.

Klasse 5a mit Frau Stoppe

Die Beginner Strings und die Beginner Winds zeigten unter der Leitung von Frau Ruschepaul und Frau Mäckel, dass man auch nach kurzer Lernzeit auf seinem Instrument schon im Ensemble musizieren kann und die Percussion-AG überzeugte mal wieder mit ihren ungewöhnlichen Instrumenten – dieses Mal zeigte sie unter anderem ein Kartenspiel. Das Frühsommerkonzert wurde dann von der Junior Bigband beendet, die sich ganz beachtlich entwickelt hat und mit einem richtigen Bigband-Sound aufwarten konnte.

Das Spätsommerkonzert wurde dann um 20.00 Uhr vom Orchester eingeleitet, das zunächst eine Bearbeitung des beliebten Klavierstücks „River flows in You“ von Yiruma spielte, bevor es in Kooperation mit Beginner Strings und Percussion-AG „Game of Thrones“ und „Hit the beach“ zum besten gab, woraufhin es zu Recht einen donnernden Applaus erntete.

Die Orchester-Ag mit Frau Gerber

Filmmusik prägte auch die weiteren Programmpunkte: Der IKU-Chor, der stolz seine neuen T-Shirts präsentierte, hatte sich mit dem Song „This is Me“ Filmmusik aus „The Greatest Showman“ ausgesucht und mit tollen Solosängern sowie einem voluminösen Chorklang dargeboten, während die Klasse 8a unter der Leitung von Frau Gerber mit beachtlicher Professionalität „The Avengers“ musizierte. Bevor die Klasse 9a ihre Stücke aufführen konnte, überraschten beide Klassen zusammen mit dem Musikkurs 11 Frau Gerber mit einem Geburtstagsständchen und rührenden Dankesreden.

Anschließend wiederholte die Klasse 10a unter der Leitung von Frau Ruschepaul zur Freude des Publikums zwei Songs aus ihrem eine Woche zuvor aufgeführten gelungenen Musical, und zwar die Hits „Schokolade“ und „Zusammen“. Ein Popmusik-Medley des Musikkurses Jahrgang 11 und die Stücke „Chicken“ und „Mercy, Mercy, Mercy“ der Bigband beendeten den gelungenen Konzertabend.

Text: Frau Koppen, Bild(er): Herr Battermann