ABI, ABI, ABI – HEY, HEY, HEY

Es ist endlich geschafft – Der phänomenale Abiturjahrgang 2021 in (gestellter) Ekstase

Am Freitag war es endlich soweit: Nach einjähriger Abstinenz durfte das GymBu wieder erfolgreiche Abiturienten verabschieden – und dann auch erstmalig wieder nach 13 Schuljahren – G9 ist zurück. Dazu gratulieren die gesamte Lehrerschaft sowie alle MitarbeiterInnen der Schule ganz herzlich!
Insgesamt erwarben 88 SchülerInnen – jetzt Ex-SchülerInnen – erfolgreich die Allgemeine Hochschulreife und können sich nun mit Stolz “AbiturientInnen” nennen. Sage und schreibe 26 SchülerInnen schafften sogar eine 1 vor dem Komma – ein sagenhafter Schnitt, dem Lynn Flütter und Phil Köllmann mit einer sensationellen Abiturdurchschnittsnote von 1,0 die Krone aufsetzten.

Insgesamt blicken die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten auf eine ereignisreiche Abi-Zeit zurück. Schon seit jeher gehört die zweijährige Zeit des Abiturs zu den intensivsten im Leben unserer SchülerInnen – da gibt es stets viele Gegner: Der harte, manchmal langweilige, oft schwer zu verstehende Lernstoff, die fordernden und in der Regel (zu) gut oder (zu) schlecht gelaunten Lehrerinnen und Lehrer, die nervenden, abschreibenden, panikmachenden, streberhaften Mitstreiter, die eigene Faulheit samt Schweinehund, usw.
Nur dass das dieses Mal alles nicht so schlimm war – denn dieses völlig unnötige, total bekloppte Coronavirus warf seit Mitte der 12. Klasse seine bedrohlichen Schatten ein ums andere Mal weit voraus, stellte die anderen Schwierigkeiten völlig in den bereits zitierten Schatten und schwebte stets wie das Schwert des Damokles über unserer Schülerschaft. Mal Homeoffice mit Videokonferenzen, mal Unterricht im ansonsten verwaisten Schulgebäude und mal normaler Schulalltag nur mit geöffneten Fenstern und versetzten Pausenzeiten, sodass die Kursräume stets vom Schreien aufgedrehter 5- Klässler erfüllt war. Kurzum: Einfach war es noch nie, aber dieses Mal war es besonders herausfordernd.

Umso erfreulicher sind die auch in diesem Jahr wieder überragenden Ergebnisse, die am Ende stehen. Und auch der Weg dahin wurde zwei Jahre zielstrebig und gegen alle Widerstände konsequent, zielstrebig und ehrgeizig – aber immer auch mit der nötigen Portion Humor – gemeistert. Ihr habt euch da einfach durch gebissen, selten gejammert und das Beste draus gemacht. Wir LehrerInnen sind stolz auf euch und ihr dürft es auch sein. Und künftig werdet ihr ganz sicher nicht die sein, die das Abitur “nur wegen Corona” geschafft haben, wie es in den Medien so oft als Schreckgespenst an die Wand gemalt wird – nein, ihr werdet die sein, die es “trotz Corona” hinbekommen haben; kein Loser-Stempel, sondern ein Ritterschlag – dessen könnt ihr euch gewiss sein.

In diesem Sinne drücken wir euch allen die Daumen. Auf dass ihr unterkommt in Universitäten, Betrieben, Berufs- und Fachhochschulen, sozialen Einrichtungen usw.! Ihr werdet euren Weg gehen – Corona hin oder her. Das GymBu und alle die dazugehören wünschen euch von Herzen alles Gute – derweil freuen wir uns auf den nächsten Jahrgang. Denn in wenigen Wochen heißt es ja wieder: Auf ein Neues!

…und um das Ganze abschließend natürlich noch zu würdigen, hier alle unsere diesjährigen AbiturientInnen alphabetisch aufgeführt:

Simon Ahlvers, Nelly Armbrust, Nico Baars, Justin Beer, Charlotte Beilken, Konstantin Berecz, Felix Bode, Alina Böhm, Marret Borchert, Patrizia Borsette, Anna-Sophia Brauer, Tom Bremer, Nina Dürr, SevgiDuran, Samanta Dwornicki, Malte Ebel, Ozan Ekinci, Silvana El-Fahel, Jannis Engel, Ruben Esseling, Jan-Niclas Fichte, Emily Flügge, Lynn Flütter, Myriam Fronia, Lena Marie Füllkrug, Eliza von der Geest, Gesa Genters, Tabea Geppert, Jasmin Giere, Lea-Ariane Haferkorn, Rabea Hansen, Imke Hartkopf, Dersem Hassan Pezu, Nicolas Herrmann, Malena Hintz, Alexander Hinzmann, Lorenz von der Höh, Anna Sophie Hofmann, Luna-Viktoria Holewa, Tobias Keller, Felix Köbe, Phil Köllmann, Wilko Kramer, Thorben Krull, Shawn Krupka, Luisa Kubesch, Florian Lahmann, Nele Lattner, Vanessa Ling, Sophie Lissel, Maximilian Mohr, Gabriela Monko, Falk Neugebauer, Inken Nothwehr, Florian Oerke, Kian Pamukcu, Lisa Paulmann, Caroline Peter, Alyssa Peters, Luisa Pfau, Juliane Pötsch, Sofia Rakocevic, Manari Reinert, Niklas Rose, Dana Sander, Antonia Schauer, Julius Scheer, Lukas Schmidt, Dennis Schmiedner, Beatrice Scholz, Leo Schröder, Glen Schüle, Paul Schülke, Christoph Schünemann, Justin Schultz, Veena Smoczyk, Kolja Theis, Sophie Thiele, Ferhat Toru, Jona-Elie Vincentz, Lara Wendemuth, Shawn Wetzel, Pauline Wieker, Alena Wilz, Jannes Winkler, Annalena Wischnewski, Alina Wolf, Lotte Ziehank

Text: Herr Freischmidt, Bild: Herr Battermann