Experiment des Monats September (Helikopter)

Zu Beginn des neuen Schuljahres 2021/2022 stand das Experiment des Monats September ganz im „Zeichen der Lüfte“. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten dazu die Aufgabe, aus haushaltsüblichen Materialien wie Gummibändern, Holzspießen und Korken einen flugfähigen Helikopter zu bauen.
Die Vorlage für diesen „Drehflügler“ bot dabei der Entwurf des Franzosen Alphonse Pénaud aus dem Jahr 1870, der als Modell so aussehen würde:

“Es” kann fliegen…

Ziel der Aufgabe war es, den selbstgebauten Helikopter möglichst lange fliegen zu lassen.
Unter den eingereichten Bearbeitungen erreichten dabei Edyta Königsberg den 1., Dominik Marozov den 2. sowie Ben Nyarko mit ihren Helikopter-Videos den 3. Platz. Alle drei wurden dafür mit einem Kinogutschein belohnt.
Die Siegervideos finden sich weiter unten!

Nach einer Herbstpause im Oktober wird es ab Anfang November wieder eine Aufgabe geben, die schon einmal langsam auf die Weihnachtszeit einstimmen soll. Auch dabei wird es natürlich wieder Kinogutscheine zu gewinnen geben!

Platz 1 – Edyta

Platz 2 – Dominik

Platz 3 – Ben

Text und Fotos: Hr. Becker
Videos: Edyta, Dominik, Ben