Schließfach mieten

BwLogo

ESS

MINT

Roberta-Logo

SportFRSch

IServ

Iserv

Vertretungsplan

indiware_mobil

 

CMC 2014

Celler Mindstorms Challenge 2014

3. Platz für unsere LEGO-Roboter AG

Lego2014

LEGO-Roboter AG gelingt der Sprung aufs Treppchen bei der Celler Mindstorms Challenge Erst zum zweiten Mal überhaupt hat die LEGO-Roboter AG des Gymnasiums Burgdorf an einem schulübergreifenden Roboter-Wettbewerb in Celle teilgenommen, an der Celler Mindstorms Challenge (CMC). Dabei gelang den Mitgliedern der AG zweimal ein fantastischer dritter Platz, und zwar sowohl unter den einzelnen Teams als auch in der Schulgesamtwertung.

In der Turnhalle des Hölty-Gymnasiums in Celle trafen sich am Dienstag, den 27. Mai elf Teams von verschiedenen Schulen aus Celle und Umgebung zum Wettkampf. Das Motto der CMC 2014 lautete „Mindis Top Performers“. Insgesamt 12 verschiedene Aufgaben galt es dabei in maximal 3 Minuten zu bewältigen, beispielsweise war eine Holerstrecke zu meistern, eine Schlucht zu durchfahren und Tennisbälle umzuräumen. Dies alles galt es, mit Unterstützung von verschiedenen Sensoren, vorab zu programmieren, damit die Roboter die Aufgaben im Anschluss eigenständig durchführen konnten. Für das Gymnasium Burgdorf waren die folgenden Teams und Teilnehmer (alles Schüler aus den 6. Klassen) unserer Schule dabei, die zum Teil erst im Februar 2014 mit der AG begonnen haben: – Team Gymbu Robots mit Tom Bremer und Florian Lahmann – Team The Best Robots mit Niklas Rose und Julius Scheer – Team Jonaca mit Jonathan Stoppe und Luca Hendrik Wöhlken.

Lego22014

Nicht nur der wunderbare dritte Platz von unserem Team „Gymbu Robots“ sorgte dabei mit 93 Punkten (es fehlten nur 4 Punkte zu Platz 2) für überglückliche Gesichter, auch mit den anderen beiden Gruppen konnten wir unsere durchschnittlich erreichten Punktezahlen im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern. Dies reichte schließlich auch in der Schulwertung zu einem herrlichen dritten Platz. Als Preis gab es für die weitere Arbeit der AG dafür ein LEGO Mindstorms Ergänzungsset, gesponsert von der Stiftung NiedersachsenMetall die diesen Wettbewerb fördert. Obendrein haben wir alle aber auch wieder viele Impulse für unsere weitere Arbeit mit den Robotern, den Sensoren und der Programmierung bekommen und freuen uns auf die nächste Teilnahme an der CMC, im Jahr 2015.

Knut Wille, Leiter der LEGO-Roboter AG
Kontakt: knut.wille(at)gymbu.de

Aktuelle Informationen
Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter!

* Pflichtfeld