Schließfach mieten

BwLogo

ESS

MINT

Roberta-Logo

SportFRSch

IServ

Iserv

Vertretungsplan

indiware_mobil

 

Französisch verbindet: Eine Brücke zwischen Schulen und Firmen

Franz

25 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 hatten am 11. Februar die Möglichkeit, einmal in die deutsch-französische Arbeitswelt großer Unternehmen hineinzuschnuppern. In der Käthe Kollwitz Schule in Hannover stellten Bosch, Continental und Co. sich und ihre Arbeitswelt unter dem Motto „Französisch verbindet: Eine Brücke zwischen Schulen und Firmen“ vor.

Franz2

Wie wichtig dafür die Kenntnis einer modernen Fremdsprache ist, zeigte sich schnell: Wer einmal einen guten Job in einer internationalen Firma haben möchte, braucht unbedingt gute Sprachkenntnisse im Englischen und auch im Französischen. Einige Schülerinnen und Schüler konnten sich spontan für ein Praktikum bei einer dieser großen Firmen begeistern. Die Französischlehrer Frau Baumann und Herr Behrens begleiteten die Schülergruppe und halfen, wenn es doch einmal Sprachschwierigkeiten gab…

Aktuelle Informationen
Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter!

* Pflichtfeld