Das GymBu hat jetzt ein Büchertausch-Regal

Wer kennt es nicht: Fertig gelesene Bücher fristen oft ein trauriges Dasein im hinteren Teil unseres Bücherregals, obwohl sie noch bestens erhalten sind. Stattdessen werden neue Bücher gekauft, die wiederum nach wenigen Wochen im Regal verstauben.
Ab sofort kann damit aber Schluss sein: Das GymBu hat jetzt ein Büchertausch-Regal, das ganz nach dem Motto „Geben und Nehmen“ funktioniert. Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen können sich jederzeit ein Buch aus dem Regal nehmen, es zuhause lesen und es dann entweder behalten, weitergeben oder zurückstellen. Auch eigene, gut erhaltene Bücher von zuhause können mitgebracht und im Regal der Schulgemeinschaft zur Verfügung gestellt werden.
So kann nicht nur die Freude am Lesen wiederentdeckt werden, sondern auch ein Beitrag zu weniger Konsum und damit mehr Nachhaltigkeit geleistet werden.

Edda (links, hinter dem Regal) und Samira (rechts vorne) weihen das Tauschregal ein

Dank einer großzügigen Bücherspende aus der Bibliothek und der fleißigen Mitarbeit der Schülerinnen Samira und Edda (Jahrgang 10) aus der ehemaligen Bibliotheks-AG, kann ab sofort mit dem Tauschen begonnen werden.
Das Regal befindet sich im Atrium im Übergang zwischen A- und B-Trakt.
Viel Spaß beim Tauschen und Lesen!

Text und Bild: Fr. Kahlow