Energiesparen macht Schule – GymBu wird als “Klimaschule Gold” ausgezeichnet

Eine Urkunde als tolle Bestätigung unserer Arbeit am GymBu.

Die Teilnahme am Projekt „Energiesparen macht Schule“ mit der Stadt Burgdorf sowie dem Energiebüro e&u hat sich für das GymBu gleich doppelt gelohnt: Wir wurden mit dem Titel „Klimaschule Gold“ ausgezeichnet!
Dafür wurden gemeinsam einige Projekte umgesetzt, um an unserer Schule sowie darüber hinaus Energie zu sparen und das Klima zu schützen:
– Die Hausmeister haben die Lichtschalter beschriftet, sodass nun jede Lampe im Klassenraum gezielt an- und ausgeschaltet werden kann.
– Es wurden Energiedienste unter den Schüler*innen eingeführt, die für die korrekte Lüftung der Räume zuständig sind.
– Die „AG for future“ hat Plakate gestaltet, die alle Nutzer*innen zum Energiesparen aufruft. Darüber hinaus plant die AG regelmäßig Aktionen in diesem Bereich.

Grüne Ideale, grüne Farbe: Die Plakate zur Erinnerungshilfe für unsere Schülerschaft

Außerdem wurden während unserer Projektwoche viele Angebote im Rahmen der Nachhaltigkeit gemacht (Upcycling, Nachhaltigkeit in Europa, Plastikmüll, Verkehrswende, Refashion).
Das Projekt geht natürlich noch weiter: Aktuell sind wir zum Beispiel mit einem Messgerätekoffer ausgestattet, mit dem wir genau prüfen können, wie viel Licht wir brauchen, wann gelüftet werden muss, etc. – Damit wollen wir noch mehr Energie einsparen!

Text: Fr. Kahlow, Bilder: AG for future, Fr. Kahlow